Samsung Galaxy S3 Mini (2014)

Samsung

Benachrichtigungen, Hintergrunddienste, automatische Synchronisierung oder Erinnerungen funktionieren für „Beispiel-App“ auf deinem Samsung Galaxy S3 Mini (2014) nicht richtig?


  1. Wische von der Statusleiste nach unten, um Benachrichtigungen und Schnelleinstellungen anzuzeigen.
  2. Finde die Schnelleinstellungen (wo du auch WLAN, Bluetooth usw. ein- und ausschalten kannst).
  3. Stelle sicher, dass „Sync“ eingeschaltet ist (farbig).
  4. Drücke unten auf deinem Gerät ⌂ („Home“) zum Verlassen.

Konntest du diesen Schritten auf deinem Samsung Galaxy S3 Mini (2014) folgen?


  1. Wische von der Statusleiste nach unten, um Benachrichtigungen und Schnelleinstellungen anzuzeigen.
  2. Finde die Schnelleinstellungen (wo du auch WLAN, Bluetooth usw. ein- und ausschalten kannst).
  3. Stelle sicher, dass „Energiesparen“ oder „Energie sparen“ ausgeschaltet ist (grau).
  4. Drücke unten auf deinem Gerät ⌂ („Home“) zum Verlassen.

Konntest du diesen Schritten auf deinem Samsung Galaxy S3 Mini (2014) folgen?


  1. Wische von der Statusleiste nach unten, um Benachrichtigungen und Schnelleinstellungen anzuzeigen.
  2. Finde die Schnelleinstellungen (wo du auch WLAN, Bluetooth usw. ein- und ausschalten kannst).
  3. Stelle sicher, dass „Ultra-sparen“ oder „U.-Ener.-sparmo.“ ausgeschaltet ist (grau).
  4. Drücke unten auf deinem Gerät ⌂ („Home“) zum Verlassen.

Konntest du diesen Schritten auf deinem Samsung Galaxy S3 Mini (2014) folgen?


  1. Öffne die „Einstellungen“ deines Gerätes.
  2. Wähle „Anwendungsmanager“.
  3. Finde „Beispiel-App“ in der Liste von Apps.
  4. Tippe auf „Beispiel-App“.
  5. Stelle sicher, dass oben neben „Benachrichtigungen anzeigen“ oder „Benachrichtigungen zeigen“ oder „Benachrichtig. anzeigen“ ein Haken im Kontrollkästchen ist.
  6. Drücke unten auf deinem Gerät ⌂ („Home“) zum Verlassen.

Konntest du diesen Schritten auf deinem Samsung Galaxy S3 Mini (2014) folgen?


  1. Öffne die „Einstellungen“ deines Gerätes.
  2. Wähle „Datennutzung“.
  3. Tippe oben rechts auf ⋮ (drei Punkte) , um das erweiterte Menü zu öffnen.
  4. Stelle sicher, dass neben „Daten autom. synchronisieren“ ein Haken im Kontrollkästchen ist.
  5. Drücke unten auf deinem Gerät ⌂ („Home“) zum Verlassen.

Konntest du diesen Schritten auf deinem Samsung Galaxy S3 Mini (2014) folgen?


  1. Öffne die „Einstellungen“ deines Gerätes.
  2. Wähle „WLAN“.
  3. Tippe oben rechts auf ⋮ (drei Punkte) , um das erweiterte Menü zu öffnen.
  4. Wähle „Erweitert“.
  5. Tippe auf „WLAN im Standbymodus eingeschaltet lassen“ oder „WLAN im Standby aktivieren“.
  6. Wähle „Immer“ aus.
  7. Drücke unten auf deinem Gerät ⌂ („Home“) zum Verlassen.

Konntest du diesen Schritten auf deinem Samsung Galaxy S3 Mini (2014) folgen?


  1. Öffne die „Einstellungen“ deines Gerätes.
  2. Wähle „Energiesparmodus“.
  3. Tippe auf „Energiesparmodus“.
  4. Stelle sicher, dass oben der Schalter ausgeschaltet ist, d.h. mit seinem Knopf auf der linken Seite.
  5. Drücke unten auf deinem Gerät ⌂ („Home“) zum Verlassen.

Konntest du diesen Schritten auf deinem Samsung Galaxy S3 Mini (2014) folgen?


  1. Öffne die „Einstellungen“ deines Gerätes.
  2. Wähle „Energiesparmodus“.
  3. Tippe auf „Ultra-Energiesparmodus“.
  4. Stelle sicher, dass oben der Schalter ausgeschaltet ist, d.h. mit seinem Knopf auf der linken Seite.
  5. Drücke unten auf deinem Gerät ⌂ („Home“) zum Verlassen.

Konntest du diesen Schritten auf deinem Samsung Galaxy S3 Mini (2014) folgen?


  1. Im App-Store gibt es viele Apps, die behaupten, die Leistung deines Gerätes zu erhöhen, Speicher freizuräumen, Akku zu sparen oder den RAM zu optimieren. Aber diese Apps beeinträchtigen andere Apps, wie „Beispiel-App“, und hindern diese daran, korrekt zu funktionieren.
  2. Wenn du eine App wie „Clean Master“, „Security Master“, „Task Manager“, „Phone Cleaner“, „Super Cleaner“, „Power Clean“, „DU Cleaner“, „DU Speed Booster“, „CCleaner“, „AVG Cleaner“, „Avast Cleanup“ oder „Norton Clean“ hast, dann prüfe, dass diese „Beispiel-App“ nicht blockiert oder beendet.
  3. Wenn du unsicher bist, überlege, die App zu deinstallieren, die dein Gerät angeblich „aufräumt“ oder „beschleunigt“.

Konntest du diesen Schritten auf deinem Samsung Galaxy S3 Mini (2014) folgen?